25th July 2007

Mittwoch, July 25th: Sachen gibt's...
Geschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann!
oder
Aus dem Leben eines CallCenter Agents
Ted: Willkommen beim Kundendienst von XY, Herr S. Wie kann ich Ihnen helfen?

S: Hallo Hallo, Was fällt Ihnen ein? Ich habe keine Abonementserneuerung bei Ihnen bestellt. Seien Sie bitte sehr vorsichtig was Sie da im Schilde führen, es könnte für Sie grossen Ärger geben. Machen Sie bitte keinen Versuch meine Kreditkarte zu belasten. Es könnte für Sie sehr unangenehme Folgen auslösen. Bitte bestätigen Sie mir umgehend und sehr schnell dieses Mail. Löschen Sie sofort und unwiederuflich die bei Ihnen von mir gespeicherten Daten.

Ted: Herr S, Sie haben sich mit anerkennen der EULA (Vertragsbedingung) beim Installieren seinerzeit ausdruecklich mit einem Abonnement einverstanden erklaert (Paragraph 3 der EULA). Deshalb wird auch, wie von Ihnen bestaetigt,
das Abo kurz vor Ablauf desselben erneuert. Sie koennen allerdings jederzeit dem widersprechen und dann wird das Abo geloescht. Ich entnehme Ihrem Text, dass Sie das Abo nicht mehr wuenschen und werde es demzufolge loeschen. Damit entfaellt auch die Moeglichkeit, Ihr Programm per Updates auf dem neuseten Stand zu halten. Wuenschen Sie das?

Hans S.: Warum wird mir nicht mitgeteilt an welche Adresse ich mich wenden kann? Ich ertrage keine Versteckspiele. Wann läuft das Abo ab?

Ted: Jetzt, am 20.08.2008, aber wir koennen die letzte Verlaengerung stornieren und damit sind Sie dann ab sofort ohne Schutz; den Betrag erstatte wir Ihnen natuerlich zurueck

Ted: Warum wird mir nicht mitgeteilt an welche Adresse ich mich wenden kann? - Um welche Adresse handelt es sich?

Hans S.: Nach meiner Rechnung ist der 20.08.2008 in mehr als einem Jahr. Spielen Sie mit offenen Karten. Wann wurde die Verlängerung gemacht? Welchen Betrag wurde wann belastet? Wie hoch ist der ein allf. Rückerstattungsbetrag?

Ted: Einen Moment, bitte
Ted: am 21.07.2007 wurde das YX SecCenter fuer ein Jahr verlaengert.. automatisch, so wie Sie zugestimmt haben. Der Betrag ist 69.95€

"Sie wurden auf Grund Ihrer Teilnahme am Always On Protection Programm automatisch aDieses Programm ist Teil der Lizenzvereinbarungen, denen Sie beim Kauf und Herunterladen Ihrer Software zustimmen. Nachzulesen: Absatz 3 (Laufzeit) der EULA

Hans S.: Bitte löschen Sie ALLE meine bei Ihnen vorhandenen Daten und mein Abo!!!!  und bestätigen Sie mir dies. Besten Dank.

Ted: Einen Moment. bitte, Herr S.
Ted: Herr S., ich habe alle Ihre bei uns gelisteten Programme geloescht, Ihr Abonnement bezueglich des SecCenters beendet und den Betrag Rueckueberwiesen. Wenn Sie sich noch einmal mit uns in Verbindung setzen müssen, geben Sie bitte folgende Bearbeitungsnummer an: 23yxz715. Haben Sie noch weitere Fragen?

Hans S.: Nein Danke.

Ted Heubach: Vielen Dank, dass Sie sich mit dem Kundendienst von yx in Verbindung gesetzt haben. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen, Herr S. Auf Wiedersehen.
Ted: Sie koennen den Chat jederzeit verlassen, Herr S

Hans S has left the session.

 

... und davon gibt's noch mehr:

 

Hallo

Sie haben meine Viren verlängert!

(Klar, Ihre waren ja auch viel zu kurz, hat man ja kaum gesehen) oder..

Ich habe meine Viren bei Ihnen im Abbo..!

(Hä... wir sind doch kein Labor!!!)

Nur gut, dass wir für den Spass nichtt zur Kasse gebeten werden, den gibt's gratis ;-)))